PE

Polyethylen (PE 300, PE-HD, HDPE) (HIER gehts zum Lieferprogramm) ist ein teilkristalliner, thermoplastischer Kunststoff mit einer geringen Dichte, welche auf das niedrige Molekulargewicht zurückzuführen ist. Aufgrund seiner geringen Dichte hat PE 300 eine minimale Wasseraufnahme (<0,01%).

Zusätzlich verfügt dieser Werkstoff über eine hohe Schlagzähigkeit, die auch bei niedrigen Temperaturen bestehen bleibt. Zu einem vielseitig einsetzbaren Kunststoff verhelfen die hohe chemische Beständigkeit sowie das gute Isolierverhalten.

Einsatzgebiete 

• chemischer Behälter- und Anlagenbau 

• Trinkwasser- und Abwassertechnik 

• allg. Maschinenbau 

• Getränke- und Lebensmittelindustrie 

• Klima- und Lüftungstechnik 

• Tiefziehtechnik 

• Orthopädietechnik

Besondere Eigenschaften 

• lange Lebensdauer 

• leichte Verarbeitung 

• sehr gute Verschweißbarkeit 

• geringes Gewicht 

• gute Chemikalienbeständigkeit 

• nahezu keine Feuchtigkeitsaufnahme 

• physiologisch unbedenklich 

• gute mechanische Eigenschaften 

• PE 300 schwarz dauerhaft UV-beständig 

• sehr guter elektrischer und dielektrischer Isolator

Anwendungsbereiche 

• Folien und Verpackungen 

• Behälter (Flaschen, Kanister etc.) 

• Dämpfungselemente 

• Führungen 

• Abdeckungen 

• Rohre und Kabelleitungen 

• Abstandhalter 

• Rammschutz